Sternstücke

Sandvik liefert Sternstücke, die durch isostatisches Heißpressen (PM HIP) hergestellt werden. Durch die Verwendung von mittels PM HIP gefertigten Sternstücken lässt sich das Gewicht im Vergleich zu gegossenen oder geschmiedeten Sternstücken erheblich reduzieren.

Das heißisostatische Pressen ermöglichte bei dem Sternstück eine Gewichtsreduzierung um 40 %.

Ein großes Sternstück zur Untersee-Anwendung aus UNS S31803 Duplex-Edelstahl stellte eine Herausforderung da, die umfangreiche Designarbeiten, Spannungsanalysen und 3D-Finite-Elemente-Analyse erforderte.

Bei einer konventionellen Herstellung mittels Schmieden oder Guß müsste das Stück eine Übergröße und ein Gewicht von 3,5 Tonnen aufweisen, um dem Nenndruck 250 Bar zu widerstehen. Aber pulvermetallurgisches heißisostatisches Pressen (PM HIP) ermöglicht eine signifikante OPtimierung, und das fertige Stück wog nur 2 Tonnen.

Ausgezeichnete HISB-Beständigkeit

Durch Verwendung reiner Duplex-, Superduplex- oder Nickellegierungspulver und pulvermetallurgischem heißisostatischem Pressen (PM HIP) weisen Sandvik HIP-Produkte ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und HISC-Beständigkeit (wasserstoffinduzierte Spannungsrisse) auf. Die HISC-Beständigkeit von Sandvik HIP-Produkten ist in DNV RP-F112 dokumentiert.

Beispiel für ein Sternstück, hergestellt von Sandvik durch heißisostatisches Pressen (HIP)
Sternstück
Kunde/Feld Rockwater, UK/East Spar
Werkstoff UNS 31803, Duplex-Edelstahl
Maße Länge 2000 mm, AD 450 mm, ID 350 mm
Länge 78,7 Zoll, AD 17,7 Zoll, ID 18,8 Zoll
Gewicht 2 Tonnen/Stück