Sandvik SAF 2707 HD™ Hyperduplex-Edelstahl

Sandvik SAF 2707 HD™ (UNS S32707) ist ein Hyperduplex-Edelstahl; ein hochlegierter Duplexstahl mit einem PRE-Wert von min. 48*. Die Sorte zeichnet sich durch exzellente Chlorid-Korrosionsbeständigkeit, kombiniert mit sehr hoher mechanischer Festigkeit aus.

Sandvik SAF 2707 HD™ ist insbesondere für die Verwendung in aggressiven Umgebungen geeignet, wie heißes gechlortes Meerwasser und hoch-saurem Chlorid, das Medien enthält. Sandvik SAF 2707 HD™ weist einen höheren Widerstand gegenüber Lochkorrosion und Spaltkorrosion und eine höhere mechanische Festigkeit als die auf dem Markt erhältlichen Superduplex-Edelstahlsorten auf.

Eine Alternative zu Nickellegierungen

Sandvik SAF 2707 HD™ Hyperduplex-Edelstahl ist eine sehr wettbewerbsfähige Alternative zu teuren Nickellegierungen und hochlegierten austenitischen rostfreien Stählen in den anspruchsvollsten Anwendungen wie tropischem Meerwasser und stark korrosiven Umgebungen in der chemischen und petrochemischen Verarbeitung.

Die hervorragende Leistung von Sandvik SAF 2707 HD™ trägt dazu bei, die Lebensdauer und den Wartungsaufwand bei vielen Wärmetauschern zu erhöhen. Die Sorte trägt auch zu einer besseren Zuverlässigkeit bei, indem das Risiko von Leckagen und Verunreinigungen minimiert wird.

Haupteigenschaften von Sandvik SAF 2707 HD™

  • Ausgezeichneter Widerstand gegen Loch- und Spaltkorrosion
  • Ausgezeichneter Widerstand gegen Spannungskorrosionsrissbildung (SCC) in chloridhaltigen Umgebungen
  • Hoher Widerstand gegen allgemeine Korrosion in sauren Umgebungen
  • Ausgezeichneter Widerstand gegen Erosionskorrosion
  • Hervorragende Korrosionsermüdungseigenschaften
  • Extrem hohe mechanische Festigkeit
  • Designvorteile durch physikalische Eigenschaften
  • Gute Schweißbarkeit

Die nachfolgende Grafik zeigt die kritische Lochkorrosionstemperatur (CPT) und die kritische Spaltkorrosionstemperatur (CCT= in 6% FeCl3 Tests an.

* PRE steht für Lochkorrosionsbeständigkeit und ist definiert als in Gew .-%:
% Cr + 3.3 x % Mo + 16 x % N
Der oben genannte PRE-Wert gilt für Schlauch und Rohr.