Lanzenrohre

Rohre für unterschiedliche Lanzentypen, die in diversen Anwendungen und Umgebungen zum Einsatz kommen, wie z. B. Lanzen zur Einblasung von Kohlestaub (PCI) in Hochöfen und Kalkbrennerei-Lanzen. Die meisten unserer Lanzenrohre können ab Lager geliefert werden.

Lange Standzeit unter anspruchsvollen Bedingungen

Die Verwendung von Edelstahl-Lanzenrohren von Sandvik ist eine kostengünstige Alternative zu Lanzenrohren aus konventionellen Sorten wie ASTM 310 und anderen 300er-Standardsorten. Sandvik-Lanzenrohre bieten eine lange Standzeit und reduzierte Wartungskosten, besonders bei Anwendungen mit anspruchsvollen Hochtemperaturkorrosionsbedingungen.

Werkstoffe für Lanzenrohre (weitere Sorten sind auf Anfrage erhältlich)
Sandvik-Sorte
(UNS)
Beschreibung
Sandvik 253 MA*
(UNS S30815)

Austenitischer Edelstahl, mit Stickstoff und Seltenerdmetallen legiert. Eine Mehrzwecksorte, geeignet für Temperaturen von 600 bis 1000 ºC (1112 bis 1832 ºF).

Sandvik 353 MA*
(UNS S35315)

Austenitischer Edelstahl, mit Stickstoff und Seltenerdmetallen legiert. Für oxidierende, aufkohlende und nitrierende Bedingungen geeignet. Geeignet für Temperaturen von 800 bis 1150 ºC (1472 bis 2102 ºF).

Sandvik 4C54**
(UNS S44600)

Ferritischer Edelstahl mit hohem Chromgehalt (26,5 %), für sulfidierende Bedingungen geeignet. Geeignet für Temperaturen von 600 bis 1000 ºC (1112 bis 1832 ºF).

* 253 MA und 353 MA sind Handelsmarken von Outokumpu OY.
** Sandvik 4C54 weist zudem unter sulfidierenden Bedingungen eine gute Leistung auf.

Technischer Service

Wenn Sie Methoden suchen, die Standzeit Ihrer Ausrüstung zu verbessern und einen effektiven Prozess einzurichten, können wir Ihnen helfen.
Erfahren Sie mehr zu unseren technischen Services

Fallbeispiel

Halber Verbrauch an Lanzenrohren und verbesserte Produktivität durch Sandvik 253 MA.
Fallbeispiel lesen

Lagerprogramm

Sandvik hält verschiedene häufig verwendete Sorten und Größen von Hochtemperaturrohren auf Lager.