Verbundrohr für Kessel

Verbundrohr, das für Anwendungen geeignet ist, bei denen die Bedingungen außerhalb und innerhalb des Rohres Werkstoffeigenschaften erfordern, die nicht von nur einem Werkstoff erfüllt werden können.

Das Verbundrohr besteht aus zwei verschiedenen Legierungen, die metallurgisch miteinander verbunden sind und somit gute Wärmeübertragungseigenschaften erreichen. Die eine Legierung wird aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit verwendet, während die andere oft ein zugelassener Werkstoff für Druckbehälter ist.

Typische Anwendungen für Sandvik-Verbundrohre sind Dampfkessel mit korrosiven Bedingungen, wie z. B.:

  • Schwarzlauge-Rückgewinnungskessel (BLRB)
  • Syngas-Kühler
  • Abhitzekessel
  • Müllverbrennungsanlagen

Seit den 1970er Jahren wurden Sandvik-Verbundrohre in mehr als 400 Kesselanlagen weltweit installiert. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Referenzen benötigen.

Verbundrohrwerkstoffe
Sandvik-Sorte UNS ASTM/
ASME
EN Nr. EN-Name
Korrosionsbeständige Legierungen
Sanicro® 67 N06690 - 2.4642 -
Sanicro® 38 N08825 Mod. - 2.4858 -
Sanicro® 30 N08800 - 1,4558 -
Sanicro® 28 N08028 - 1,4563 X1NiCrMoCu31-27-4
Sandvik 3RE28 - 310 1.4845* -
Sandvik 3R12 S30403/
S30400
304L 1,4306 -
Lastträgerlegierungen, drucktragende Bauteile
4L7 - SA210-A1 (C) 1.0425 P265GH
3Mo1 - - 1.5415 16Mo3
HT5 - SA213-T12 1.7335 13CrMo4-5
HT8 - SA213-T22 1.7380 10CrMo910
T23 SA213-T23 1.8201 7CrWVMoNb9-6
T24 - SA213-T24 1.7378 7CrMoVTiB10-10
HT7 - SA213-T91 1.4903 X10CrMoVNb9-1

* Gemäß EN 10095, gültig für hitzebeständige Sorten in Form von Blechen, Bändern, Halbfabrikaten, Stangen, Stäben und Profilen (nicht für Druck- oder Kriechzwecke).

Größenbereich für Verbundrohr
Außendurchmesser Gesamte Mindest
wandstärke
Dicke
Außenschicht
Mindestdicke
Innenschicht
mm Zoll mm Zoll mm Zoll mm Zoll
38,0 1 1/2 5,00 0,197 1,30 0,051 3,70 0,146
50,8 2 5,08 0,200 1,50 0,059 3,58 0,141
63,5 2 1/2 6,53 0,257 1,65 0,065 4,88 0,192
76,2 3 6,58 0,259 1,65 0,065 4,93 0,194