Gefäßtherapie

Sandvik bietet eine umfassende Produktpalette an Drähten für Führungsdrähte, Katheterverstärkungen und Schrittmacherelektroden an, die als integriertes Teil von Medizingeräten fungieren, mit denen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie endovaskuläre und periphere vaskuläre Erkrankungen behandelt werden.

Katheter

Dünne medizinische Schläuche werden in die Körperhöhle oder einen Trakt eingeführt, um chirurgische Eingriffe durchzuführen und kardiovaskuläre, neurovaskuläre und andere Erkrankungen zu behandeln. Eine der Anwendungen von Kathetern ist die Herzkatheterisierung, bei der der Katheter in ein zum Herzen führendes Blutgefäß eingeführt wird, um die Herzfunktion zu untersuchen. Sandvik liefert Rund- und Flachdrähte für geflochtene Katheterverstärkungen in zwei unterschiedlichen Sorten. Die Katheterverstärkungen lassen sich allgemein durch Eigenschaften wie mittlere Zugfestigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit und mittlere Ermüdungs- und Entspannungsbeständigkeit charakterisieren.

Führungsdrähte

Bieten Zugang zum peripheren Gefäß- und Koronargefäßsystem eines Patienten für diverse diagnostische und therapeutische medizinische Verfahren. Führungsdrähte werden im Allgemeinen zur Platzierung und Führung größerer Medizinprodukte wie z. B. Ballon-Dilatationskatheter während einer perkutanen transluminalen Coronar-Angioplastie (PTCA) verwendet. Wenn die Spitze des Geräts den beabsichtigten Endpunkt erreicht, fungieren die Drähte als Führung, der die großen Katheter folgen, um einfacher zur Behandlungsstelle zu gelangen. Führungsdrähte lassen sich durch Eigenschaften wie mittlere Zugfestigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit und mittlere Ermüdungs- und Entspannungsbeständigkeit charakterisieren.

Herzschrittmacherelektroden

Dünne, isolierte Drähte, die elektrische Impulse vom Herzschrittmacher an eine Herzkammer senden und Informationen zur Herzaktivität zurück an den Herzschrittmacher leiten. Die Elektrode besteht aus einer Metalllegierung wie z. B. einer CoCrMo-basierten Legierung, die mit einem Polymer wie Polyurethan isoliert ist. Die Schrittmacherelektroden weisen üblicherweise Eigenschaften wie sehr hohe Festigkeit, Zähigkeit, Duktilität und ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit auf. Je nach Schrittmachertyp können eine oder mehrere Schrittmacherelektroden die Herzkammern mit dem Schrittmacher verbinden.

Die Palette von Drähten von Sandvik für Herzmapping-Geräte, Sensoren, Katheter und Überwachungsgeräte umfasst die folgenden Sorten:

Sorte Beschreibung
Sandvik 12R10 HV medizinischer Draht
(„304V“, UNS S30400)

Ein Austenitstahl mit mittlerer Zugfestigkeit, guter Korrosionsbeständigkeit und mittlerer Ermüdungs- und Entspannungsbeständigkeit.

Sandvik 316LVM medizinischer Draht
(UNS S31673)

Ein hochfester, mit Molybden legierter vakuumumgeschmolzener austenitischer Edelstahl mit ausgezeichneter Mikroreinheit und struktureller Homogenität.

Unsere Produkte für Medical devices

Medizinischer Draht aus Edelstahl, Edelmetallen und CoCr-Legierungen mit einer breiten Auswahl an Beschichtungen und Oberflächenbehandlungen.