Produktvorteile der Verwendung des vorbeschichteten Sandvik Santronic™-Bands

Im herkömmlichen Fertigungsprozess von Metallteilen für elektronische Geräte entstehen eine Reihe von Zusatzkosten im Zusammenhand mit dem Versand der Teile zur Plattierung, die häufig von einem Subunternehmer durchgeführt wird. Diese Kosten können Verpackung, Qualitätssicherung, Transport, Annahme von Wareneingängen, Sortierung und Kontrolle usw. umfassen.

Zudem werden finanzielle Kosten durch Kapitalbindung verursacht, beispielsweise durch Material in der Verarbeitung, Lagerung von Halbfabrikaten und erhöhtes Risiko von Obsoleszenz aufgrund langer Durchlaufzeit.

Mit dem vorbeschichteten Sandvik Santronic™-Band werden die fertigen Teile direkt im Prägebetrieb hergestellt. Dadurch werden die Kosten für den Werkstoff und das Prägeverfahren beschränkt. Alle Zusatzkosten durch einen separaten Beschichtungsprozess entfallen somit.

Conventional process

Sandvik Santronic

Da der Fertigungsprozess mit dem vorbeschichteten Sandvik Santronic™-Band keine Plattierung umfasst, spart der Kunde Zeit und Geld. Die Produktivität ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Beschichtungsprozess höher.

Vergleich zu elektrochemischen Beschichtungen

Das vorbeschichtete Sandvik Santronic™-Band kann auf dieselbe Art und Weise geprägt und geformt werden wie die Grundmaterialen und sollte auch genauso behandelt werden.

Sandvik Santronic pre-coated strip can be stamped and formed in the same way as the base materials, and should also be handled likewise.